17. VERFALL UND KONTOSCHLIESSUNG

17.1.

WIR BEHALTEN UNS DAS RECHT VOR, DIE MIT IHNEN GESCHLOSSENEN VERTRÄGE FRISTLOS ZU KÜNDIGEN, IHR KONTOGUTHABEN IN BEGRÜNDETEN FÄLLEN UND BEI VORLIEGEN DER GESDETZLICHEN VORSAUSSETZUNGEN ZUNÄCHST EINZUBEHALTEN, IHR KONTO ZU SPERREN UND/ODER VON EINEM SOLCHEN KONTO DEN BETRAG FÜR ALLE BETROFFENEN AUSZAHLUNGEN, BONI UND GEWINNE SICHERZUSTELLEN, SOFERN:

17.1.1.

Sie eine wesentliche Verpflichtung aus den von uns mit Ihnen geschlossenen Verträgen verletzt haben;

17.1.2.

Wir davon Kenntnis erlangen, dass Sie die DIENSTE zu betrügerischen Zwecken, für geheime Absprachen (auch in Verbindung mit Ausgleichsbuchungen) oder ungesetzliche oder unangemessene Aktivitäten (einschließlich, ohne Einschränkung, jeglicher Manipulation der Mehrfachwährungseinrichtungen) genutzt haben oder zu nutzen versucht haben;

17.1.3.

Wir Kenntnis davon erlangen, dass Sie auf einer anderen Online-Gaming-Seite gespielt oder entsprechende DIENSTE genutzt haben und des Betrugs, geheimer Absprachen (auch in Verbindung mit Ausgleichsbuchungen) oder ungesetzlicher oder unangemessener Aktivitäten verdächtigt werden;

17.1.4.

Sie eine Rückbuchung von Ihrem Konto vorgenommen oder einen Kauf oder eine Einzahlung, die Sie auf Ihrem Konto vorgenommen haben, bestritten haben.